Home
Über mich
 Lebensberatung
spirituelle Therapie
Seminare
Reiki
Schamannismus
Was ist Schamanismus
Was ist ein Schamane
Stadtschamanismus
Kartenlege Seminare
Esoterik Artikel
Ferien in Schweden
Kontakt Impressum
Copyright
Interessante Links
Gästebuch

 

Was ist ein Schamane?

 

 

 

Wir sprechen zwar überwiegend von dem Schamanen in der männlichen Form, doch ist der Schamane nicht vom Geschlecht abhängig. Das schamanische Handwerk kann genauso gut von Männern wie von Frauen ausgeübt werden.

Zum Beispiel sind in Südostasien und Indien sowie in Korea überwiegend Schamaninnen tätig.

Ein Schamane ist Träger und Übermittler zwischen dem Hier und Jetzt, also unserem irdischen Sein in der physikalischen Welt, und der spirituellen Welt. Er kann Auskünfte von großem Wert vermitteln, die er in der physikalischen Welt gar nicht oder nur mit sehr großem Aufwand erfahren kann. Er setzt sich ausschließlich zum Wohle der Menschheit und allem Lebenden ein. Er beschafft sich Informationen um aktuelle Probleme lösen zu können. Er findet die Ursache von Krankheiten und Heilungsmöglichkeiten heraus. Doch ist das Wirken eines Schamanen nicht nur auf Heilung beschränkt.

Er ist in der Lage Dinge voraus zu sehen, und verhilft somit bessere Entscheidungen treffen zu können. Er beschafft sich außergewöhnliche und tief greifende Informationen aus dem Jenseits. Der Kontakt zu den Seelen Verstorbener ist dem Schamanen genauso vertraut, wie das Gespräch mit dem Geist des Windes, des Feuers, des Wassers und den Erdgeistern.

Wenn das wie ein Märchen klingt so ist das kein Zufall, denn diese Geschichten mit ihren Geistern, Feen, Nixen und Gnomen sind eine Möglichkeit, die spirituelle Welt zu beschreiben. Sie ist keinen naturwissenschaftlichen Gesetzen unterworfen.

Der Schamane verfügt über ein ausgeprägtes Wissen der Heilwirkung von Pflanzen und Steinen, welche er in seiner schamanischen Arbeit mit einbezieht.

 

Rituale, seine Krafttiere sowie seine geistigen Helfer begleiten ihn in seinen Trancezuständen, um sich unabhängig von Zeit und Raum zwischen der physikalischen und der spirituellen Welt zu bewegen. Er arbeitet mit unsichtbaren Energien welche die sichtbaren Energien bewegen und verändern.

Schamanen legen jedoch Wert darauf, sich den größten Teil der Zeit in der physikalischen Welt zu bewegen. Auch wenn die spirituelle Welt unglaublich faszinierend ist, so ist ihm das Hier und Jetzt wichtiger. Meist sieht man einem Schamanen seine Fähigkeiten nicht an, sie sehen aus wie du und ich und gehen einer ganz normalen Tätigkeit nach. Der Kontakt mit der spirituellen Welt dient nicht dem Selbstzweck und der Selbstdarstellung, vielmehr ein Problem der physikalischen Welt zu lösen.

Schamanen auf der ganzen Welt ist die Gesundheit des Planeten und seiner zahlreichen Arten von Bewohnern, seien sie tierischer, pflanzlicher, mineralischer oder menschlicher Gestalt höchstes Ziel. In unserer heutigen Zeit ist der Zustand unserer Erde in einem kritischen Stadium. In den kommenden Jahrzehnten kann die Erde durch spirituelle Praktiken wieder verbessert werden. Wenn wir uns dieser Tatsache bewusst werden und jeder bereit ist einen kleinen Teil dazu bei zu tragen, so ist das schon wieder ein großer Schritt für unseren Planeten und seine Zukunft.

© 2010 by Brigitte Glaser